Hydraulische Grubenabdeckungen

Die Aufgabe der elektrohydraulischen Grubenabdeckungen besteht in der Abdeckung der zur Reparatur von Eisenbahnfahrzeugen, Straßenbahnen, usw. dienenden Seitengruben. Gleichzeitig ermöglichen sie Montage- und Wartungsarbeiten an den Aufbauten der auf dem Gleis befindlichen Fahrzeuge und die sichere Bewegung der Fahrer, und Arbeiter über den Gruben.

Im geöffneten Zustand sind Montage- und Wartungsarbeiten in der Seitengrube möglich. Dabei verhindert die geöffnete Deckelreihe wie ein Geländer das Hineinfallen in die Grube.

Die Abdeckungen werden auf der gesamten Länge oder auf einem beliebig ausgewählten Abschnitt hydraulisch in die Senkrechte gebracht. Die Mechanik, die die Abdeckungen bewegt ist so ausgelegt, dass sich während der Bewegung die Plattform ständig außerhalb des Regellichtraums befindet. So können die Grubenabdeckungen auch dann bedient werden, wenn ein Fahrzeug auf den Gleisen steht. Auf der Bedieneinheit können auf einer Drucktaster-Reihe diejenigen von den in Reihe installierten Abdeckungen ausgewählt werden, die bedient werden sollen. Bei Drücken der "AUF" - "ZU" Taster werden die ausgewählten Deckel gleichzeitig geöffnet/geschlossen. Die Anlage gibt vor Beginn der Bewegung ein akustisches Signal, während der Bewegung blinkt eine gelbe Lampe. Die Öffnung der Abdeckungen erfolgt mit Hilfe eines Hebelmechanismus, der durch einen hydraulischen Arbeitszylinder bewegt wird. Die Deckel sind so konstruiert, dass sich weder im geschlossenen, noch im geöffneten Zustand unfallgefährliche Spalten zwischen Schiene-Deckel bzw. Deckel-Grubenrand bilden können.

Die Oberfläche der sich öffnenden Platten ist verzinktes Gitter, die übrigen Strukturelemente haben einen Anstrich. Die unfallgefährlichen Kanten sind mit gelb-schwarzen Streifen versehen. Je zwei Grubenabdeckungen verfügen über eine eigene hydraulische Versorgungseinheit.

Achtung! Die von der GD Gép és Daru GmbH entwickelten hydraulischen Grubenabdeckungen sind patentgeschützt!

Anfrage



Referenz

BKV Zrt. (Budapest, Kelenföld) ■ Rigai Közlekedési Vállalat (Riga, Lettország)