Transportwagen

Zum Transport von schweren Stahlgerüsten mit großen Abmessungen - Kraftwerkseinrichtungen, Spritzgussmaschinen, usw. - stellen wir Transportwagen mit großer Tragfähigkeit her. Unter dem Stahl-Fahrgestell befinden sich Räder, die im Allgemeinen für das Fahren auf Eisenbahnschienen geeignet sind, es kann aber auch mit Polyurethan- oder  Polyamidrädern für das Fahren auf glattem Beton ausgerüstet sein.

Bei Wagen, die auf Beton fahren, sind wenigstens zwei der Rädergelenkt. Die Ladefläche der Wagen passen wir der zu transportierenden Last an. Sie kann aus glatten oder gerippten Stahlplatten bestehen, aus austauschbarem Holzbelag oder anderen speziellen Halterungen.

Das Fahrgestell verfügt über je 4 Hubpunkte, an denen der ganze Wagen angehoben und auf eine andere Schiene umgesetzt werden kann.

Die Wagen können in geschleppter und selbstfahrender Ausführung mit Akkumulator hergestellt werden. Die Anwendung der letzteren wird dadurch erleichtert, dass weder zur Energieversorgung noch zur Steuerung eine Kabelverbindung notwendig ist. Dieses große Maß an Mobilität wird durch die Energieversorgung durch Akkumulator und die Funkfernbedienung erreicht.

Anfrage