Leichtbau-Krane

Eine besondere Gruppe von Laufkranen sind die leicht zu installierenden Leichtbaukrane, die mit einer Tragfähigkeit von bis zu 2 t eine kostengünstige Lösung für den Materialtransport in Hallen bieten.

Die Laufbahn von Leichtkranen besteht aus C-Profilen, die an der Dachkonstruktion aufgehängt sind. Darin fahren die Fahrwerke des Krans. Zwischen den Fahrwerken befindet sich ein C-Profil-Träger, ähnlich dem Hauptträger, auf dem ein Kettenzug funktioniert.

Hauptvorteile der Konstruktion:

   Das kompakte Design ist mit geringem Platzbedarf kombiniert,
   - einfaches Design,
   - geringes Eigengewicht,
   - niedrige Installationskosten.

Grenzen der Anwendung der Konstruktion:

   - die Tragfähigkeit der Decke,
   - die Spannweite aufgrund der Tragfähigkeit der Bahn,
   - die Masse der Last, aufgrund der Tragfähigkeit der Bahn

Leichtbau-Hängekrane können sowohl als Ein- als auch Zweiträger-Kran ausgeführt werden. Die Energieversorgung des Krans ist ähnlich, wie bei herkömmlichen Kranen (C-Schienen-Hängekabel oder gekapselte, starre Schiene).

Anfrage